KontaktAktuelles

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich über uns und unsere Angebote informieren wollen.

Die Diakonie Donau-Ries ist das soziale Gesicht oder der „ausgestreckte Arm in die Gesellschaft“ der evang.- lutherischen Kirche in den drei Dekanatsbezirken Donauwörth, Nördlingen und Oettingen. Wir kümmern uns um Menschen, die Pflege, Beratung, Begleitung, Betreuung, Hilfe und Informationen zu sozialen Fragen benötigen. Wir wenden uns denen zu, von denen sich andere abwenden, sorgen dafür, dass pflegebedürftige Menschen zu Hause in guten Händen sind und tragen besondere Sorge für die Menschen, die sich in unseren stationären und teilstationären Einrichtungen befinden.

Die folgenden Seiten bieten Ihnen einen Einblick in unsere Angebote und unser Tun!

Aktuelle Nachrichten

Donnerstag, 25. August 2016

„My home is my castle“ – Fotoausstellung von Peter Litvai in der St.-Georgs-Kirche in Nördlingen

Ausstellung zeigt ein Leben am Rande der Gesellschaft.

 

Der ungarische Künstler Peter Litvai fotografierte im Frühjahr 2014 in Zusammenarbeit mit der Landshuter Armutskonferenz Wohnungen von Menschen, die in Armut leben. Scheinbar neutral, doch beklemmend in ihrer Wirkung, zeugen die intimen Einblicke in die Privatsphäre ihrer Bewohnerinnen und Bewohner vom harten Existenzkampf vieler Menschen in Deutschland.

Mehr lesen?
Donnerstag, 25. August 2016

Veränderungen im Diakonischen Werk Donau-Ries e.V.

Gleich zwei Ereignisse gab es beim Diakonischen Werk Donau-Ries e.V. zu feiern. Im August 2016 verabschiedeten wir Frau Regina List nach fast 18jähriger Tätigkeit in der Suchtfachambulanz in den Ruhestand. Wir danken Frau List für Ihre hervorragende Arbeit und Ihren jahrelangen Einsatz an den Menschen. Fast gleichzeitig schloss unsere Auszubildende Frau Anja Strauß ihre Prüfung zur Kauffrau für Bürokommunikation erfolgreich ab und wurde am 01. Juli 2016 in den Dienst des Diakonischen Werkes übernommen. Sie erfüllt zukünftig die Sekretariatsaufgaben der Suchtfachambulanz sowie Verwaltungsarbeiten in der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Donau-Ries. Wir sind froh, dass wir dadurch eine bereits eingearbeitete und qualifizierte Mitarbeiterin einsetzen können. Unsere Suchtfachambulanz erreichen Sie zu den üblichen Geschäftszeiten unter der Telefonnummer 09081 2907030.

 

Mehr lesen?
Donnerstag, 25. August 2016

Freiwillige beenden ihren Dienst im Diakonischen Werk Donau-Ries e.V.

Anna Lechler, Kristin Löfflad und Felix Käser beenden ihren Bundesfreiwilligendienst im Diakonischen Werk Donau-Ries e.V. zum 31. August 2016. Sie sammelten viele wertvolle Erfahrungen in ihrem Einsatz in den Schulen und in der Diakoniestation Nördlingen. Auch die gegensätzlichen Zielgruppen „Senioren“ und „Kinder“ zeichnen diesen Dienst aus. „Der Bundesfreiwilligendienst bietet vor allem nach dem Schulabschluss eine gute Möglichkeit in das Arbeitsleben sozialer Berufe hinein zu schnuppern. Wir bekamen nicht nur andere Eindrücke vom Leben, sondern lernten auch Verantwortung zu übernehmen und Selbstständigkeit zu entwickeln“, so die Aussage der Freiwilligen, die sich nun auf ihren Urlaub und das anstehende Studium freuen. Auch für September 2016 konnten wieder Stellen vergeben werden.

 

Mehr lesen?

Kontakt