KontaktAktuelles

CORONA-INFO

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage, 

auch wir wollen Sie zu den Entwicklungen bei der Diakonie Donau-Ries im Rahmen der Corona-Pandemie auf dem Laufenden halten, da derzeit ständig Anpassungen vorzunehmen sind.
Hier das Wichtigste in Kürze:

• Das CaDW - Nördlinger Tafel und Kleiderladen ist wieder geöffnet
Sowohl Tafel als auch Kleiderladen sind immer Dienstags und Donnerstags von 9:00 - 12:00 geöffnet.
Der Zugang erfolgt über den Lammhof (Hintereingang). Für den Kleiderladen gilt die 2G-Regel. Um Beachtung der Hygieneregeln wird dringend gebeten.

• Die Beratungsdienste der Diakonie Donau-Ries: Persönliche Beratungstermine sind möglich. Hierzu ist eine telefonische Terminvereinbarung mit der jeweiligen Beratungsstelle nötig. Gerne beraten wir auch weiterhin telefonisch.
Für das Haus der Kirche gilt die 3G-Regel.

• Gruppenangebote und -aktivitäten: Bitte erfragen Sie im jeweiligen Fachbereich den aktuellen Stand (wie Gerontopsychiatrischer Dienst, Offene Begegnungsangebote, Suchtfachambulanz, verwaiste Eltern etc). Teils finden die Angebote online statt.

• Tagespflege Oettingen: Mit reduzierter Besucherzahl geöffnet

• Pflegeheim Ellen-Märker-Haus, Harburg: Bitte kontaktieren Sie vor Ihrem Besuch die Heimverwaltung unter Tel. 09080  91910 um die aktuellen Regelungen zu erfragen.

• Ambulante Alten- und Krankenpflege, Diakoniestationen: Dieser Dienst wird weiterhin aufrechterhalten. Rückfragen bitte direkt bei Ihrer zuständigen Diakoniestation hier.

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich über uns und unsere Angebote informieren wollen.

Die Diakonie Donau-Ries ist das soziale Gesicht oder der „ausgestreckte Arm in die Gesellschaft“ der evang.- lutherischen Kirche in den drei Dekanatsbezirken Donauwörth, Nördlingen und Oettingen. Wir kümmern uns um Menschen, die Pflege, Beratung, Begleitung, Betreuung, Hilfe und Informationen zu sozialen Fragen benötigen. Wir wenden uns denen zu, von denen sich andere abwenden, sorgen dafür, dass pflegebedürftige Menschen zu Hause in guten Händen sind und tragen besondere Sorge für die Menschen, die sich in unseren stationären und teilstationären Einrichtungen befinden.

Die folgenden Seiten bieten Ihnen einen Einblick in unsere Angebote und unser Tun!

Aktuelle Nachrichten

Montag, 17. Januar 2022

Digitaler Austausch für pflegende Angehörige

Einen Menschen mit Demenz zu begleiten, ist oft eine herausfordernde Aufgabe. Der ältere Mensch verändert sich und stellt die Familie täglich vor neue Situationen. Deshalb laden wir Sie ein und geben Ihnen Zeit und Raum, über den Alltag mit Menschen mit Demenz zu sprechen und sich unter einander auszutauschen.

Mehr lesen?
Mittwoch, 22. Dezember 2021

Weihnachtsgeschenke für die Klienten des Gerontopsychiatrischen Dienstes und der Fachstelle für pflegende Angehörige

Der Gerontopsychiatrische Dienst mit Fachstelle für pflegende Angehörige hat eine Geldspende vom Evangelischen Frauenbund Nördlingen erhalten, die durch Tina Hartl und Elisabeth Strauß übergeben wurde.

Mehr lesen?
Freitag, 29. Oktober 2021

Radeln für den guten Zweck: Kutzschbach spendet 500 Euro an die Nördlinger Tafel

Nördlingen. Der Nördlinger Tafel- und Kleiderladen CaDW freute sich über eine Spende von 500 Euro von der Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG. Die Spendensumme kam durch die Aktion „Radeln für den guten Zweck“ im Rahmen des 40-jährigen Firmenjubiläums zustande, bei der das Team der Kutzschbach Electronic auf einem Hometrainer in der Firma geradelt ist. Für jeden gefahrenen Kilometer spendete die Geschäftsführung 50 Cent. 700 Kilometer haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insgesamt gesammelt. Die Geschäftsführung stockte die Spendensumme von 350 auf 500 Euro auf.

Mehr lesen?

Kontakt

Diakonie Donau-Ries gGmbH

Würzburger Str. 13
86720 Nördlingen